Home

Der Traum vom Fliegen ist so alt wie die Menschheit.
Frei wie ein Vogel durch die Lüfte zu gleiten, die Heimat
 
Ich möchte fliegen lernen…
…sagt die innere Stimme. Hör auf diese Worte und überlege, was du möchtest:
…Segelfliegen, Motorsegelfliegen oder Motorfliegen.
 
Segelfliegen

segel-klsegel-kl_2

 

Die Ausbildung zum Segelflugzeugführer kann mit dem 14. Lebensjahr begonnen werden. Ehrenamtlich tätige Fluglehrer fliegen mit den Anfängern am Doppelsteuer in den zweisitzigen Segelflugzeugen. Erfahrungsgemäß wird beim Segelflug nach 40 bis 50 Flügen mit den ersten drei Alleinflügen die A-Prüfung abgelegt.

Motorsegelfliegen

ms-kleinms-klein_2

 

Alle Motorflugschüler beginnen auf dem Motorsegler. Der Flugschüler, links auf dem Führersitz, wird gleich beim ersten Start durch den rechts sitzenden Fluglehrer am Doppelsteuer eingewiesen. Nach Beherrschung verschiedener Übungen und einer Flugzeit von etwa 20 Stunden erfolgen die ersten Alleinflüge.

Motorfliegen

motor-kleinmotor-klein_2

 

Nach Beherrschung verschiedener Übungen und einer Flugzeit von etwa 20 Stunden erfolgen die ersten Alleinflüge. Weitere Flüge mit und ohne Lehrer, Landungen auf fremden Flugplätzen, sowie ein Navigationsflug von 300 km Länge folgen. Die Dauer der Ausbildung beträgt ein bis zwei Jahre.